07721/22217

IGEL - Individuelle Gesundheitsleistungen

Allgemeine

Informationen Wir wollen Lebensqualität verbessern und Wohlbefinden schaffen statt nur Krankheiten zu behandeln.

Lieber Patient, liebe Patientin,

Ihre gesetzliche Krankenversicherung bezahlt die Grundversorgung bei akuten und chronischen Krankheiten. Wir bieten Ihnen darüber hinaus individuelle Gesundheitsleitungen an, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, mehr für Ihr Wohlbefinden zu tun als nur das medizinisch notwendige.

Wir bieten Ihnen:

  • "Vorsorge-Plus" - ein erweiterter Gesundheitscheckup
  • Aufbauvitaminkuren
  • Sauerstoffintensivtherapie (Ozontherapie)
  • Programm zur Gewichtsreduktion (Akupunktur, Ernährungsberatung)
  • Metabolic-Balance (ein individuelles Stoffwechselprogramm zur Gewichtsoptimierung und Entgiftung)
  • Raucherentwöhnungsprogramm
  • Reisemedizinische Beratungen
  • Akupunkturtherapien außerhalb der Kassenleistung (z.B. Migränetherapie), individuelle Akupunkturtherapie
  • Elektro-Akupunktur nach Kovic bei allergischem Schnupfen und Asthma
  • Entfernen kosmetischer, störender Hautveränderungen
  • Ausleitungs- und Entgiftungstherapien
  • Blutegeltherapie

 

Leistungen: 

Die Schadstoffbelastung in unserer Umwelt steigt ständig und wir fügen unserer Gesundheit manchmal selbst durch schlechte Gewohnheiten Schaden zu. Nehmen diese Faktoren über längere Zeit überhand, so werden wir krank oder fühlen uns nicht mehr belastbar und infektanfällig. Durch Zuckerüberschuss verschlechtert sich der gesamte Stoffwechsel, durch falsche Ernährung entsteht eine Gewebsübersäuerung und die entstehenden freien Radikale können Zellstrukturen und Erbgut schädigen. Die Ablagerung von Umweltgiften und schädlichen Stoffwechselprodukten belasten nach Erkenntnissen der Naturheilkunde den Organismus. Auf diese Weise können eine Reihe von Erkrankungen und Therapieblockaden entstehen. Oft kommt es zu einer chronischen Müdigkeit oder zu einer tiefen Erschöpfung, zu immer wieder auftretenden Infekten oder rheumatischen Beschwerden. Eine effektive Entgiftung unseres Körpers kann jedoch wieder eine gesunde Basis zur Regeneration und Selbstheilung darstellen. Das Behandlungskonzept sieht neben einer Einleitung mit einer Fastenwoche eine Darmsanierung und die Infusion mit leber-, nieren- und lymphanregenden homöopathischen Substanzen über 4 Wochen vor, unterstützt durch Wickeltherapien und ausleitenden Schöpfmassagen.

biochemisch und physiologisch bewiesenen Wirkung werden Krankheitsverläufe verzögert oder sogar verhindert. In unserer Praxis werden dem Patienten ca. 200ml Blut abgenommen, mit medizinischem Ozon angereichert und sofort wieder in die Vene zurückgegeben. Das medizinische Ozon - nicht zu verwechseln mit dem „Sommer-Smog- Ozon“ -löst im Blut einen Prozess aus, bei dem sich heilende Stoffe bilden. Die Ozontherapie ist Bestandteil des sogenannten „Hufeland-Verzeichnis“, in dem Naturheilverfahren aufgeführt sind, die in Studien nachgewiesen positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Die Ozontherapie wird durchgeführt bei • Durchblutungsstörungen (Extremitäten, Gehirn, Augen) • Schwindel, Ohrensausen (Tinnitus), Hörsturz • Arterienverkalkungen (z.B. Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Angina pectoris) • als Zusatztherapie bei Krebserkrankungen • Lebererkrankungen • Immunschwäche. Ozon hat im Blut heilende Wirkungen: Es wirkt durchblutungsfördernd und verbessert die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus. Es hilft bei der Leberentgiftung und stärkt das Immunsystem. Es hilft dem Körper, andere Therapien (z.B. Chemo- oder Bestrahlungstherapien) besser zu vertragen.

Schröpfen ist ein seit Jahrtausenden erfolgreich angewandtes Naturheilverfahren. Das Schröpfen greift unmittelbar in die selbstregulierenden Kräfte des Körpers ein und unterstützt diesen im Kampf gegen Krankheiten. Durch die rasante Entwicklung der pharmazeutischen Industrie geriet das Schröpfen jedoch leider in Vergessenheit. Während früher meist mit auf die Haut aufgebrachten erhitzten Gefäßen geschröpft wurde, hält diese Therapieform dank neuer moderner, gefahrloser Technik heute wieder Einzug in die Medizin. Die Kombination aus moderner Technik und bewährtem Heilverfahren bietet sehr gute Therapiemöglichkeiten: Insbesondere bei schmerzhaften Muskelverspannungen oder chronischen Spannungskopfschmerzen wird durch die pulsierende Schöpftherapie über eine Anregung des Blut- und Lymphkreislaufs im betroffenen Gewebe eine sofortige Erleichterung erreicht. Schröpfen wirkt durch die Durchblutungssteigerung von tiefer gelegenen Gewebsschichten muskelentspannend und entsäuernd.