07721/22217

Akupunktur

Diese Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin ist schon 3000 Jahre alt und somit eines der ältesten Naturheilverfahren überhaupt.
Dennoch ist sie zugleich eine sehr moderne Behandlungsart. Sie sieht den Menschen als Ganzes - ein Konzept, das sich erfreulicherweise auch in der westlichen Medizin immer mehr durchsetzt.
Durch die Akupunktur werden Blockaden beseitigt und eine Harmonisierung von Körper und Seele erreicht. Was für viele wie Zauberei klingt, ist seit einigen Jahren durch medizinische Forschung belegt.
Durch den Reiz der Nadelspitze werden Nervenkanäle stimuliert, die auf Rückenmarksebene und im Gehirn Schmerzbahnen unterdrücken. Es werden bestimmte Glückshormone freigesetzt, die nach der Akupunkturtherapie in erhöhten Spiegeln im Blut messbar sind. So werden vielfältige vegetative Funktionen wie zum Beispiel Schlaf und Verdauung ausgeglichen.
Wir Ärzte, die Akupunktur ganzheitlich praktizieren, wissen, bei welchen Beschwerden wir sie erfolgreich einsetzen können. Bei einigen Krankheitsbildern beteiligen sich die gesetzlichen Krankenkassen an den Kosten.
Es gibt eine Vielzahl von Erkrankungen, bei der die Akupunktur mit Erfolg eingesetzt wird, wie zum Beispiel

  • Schmerzen jeglicher Art
  • Akute und chronische Krankheiten des Bewegungsapparates, Arthroseschmerz
  • Allergien, Heuschnupfen, Asthma bronchiale
  • Stress, Anspannung, Nervosität
  • akute, chronische Erkrankungen der Verdauungstraktes
  • Neurologische und Orthopädische Erkrankungen
  • Nikotinsucht
  • und viele mehr.